Seminar

Nicht-Interventionelle Studien (NIS)

Nicht-Interventionelle Studien (NIS)

Datum und Uhrzeit

Do., 07.11.2019

09:00 - 17:00 Uhr

Pharmig Academy
Garnisongasse 4/4
1090 Wien
Route planen

Teilnehmerbeitrag

Pharmig-Mitglied:   EUR 690,00 €* p.P.

Regulär:   EUR 760,00 €* p.P.

*Preis exkl. MwSt

Nicht-Interventionelle Studien (NIS) sind – je nach Design – unterschiedliche Studien, die nicht experimentell sind.

Um Wirkung und Nebenwirkungen eines Arzneimittels nach Zulassung in der Anwendung im klinischen Alltag zu erfassen sind NIS unerlässlich. Dies gilt ganz besonders bei komplexen Krankheitsbildern und bei der Anwendung von Therapien. Solche Studien im sogenannten „real world setting“ werden auch immer häufiger von europäischen Behörden bei der Zulassung angeordnet z.B. in Form einer post-authorisation safety study (PASS).

Dieses Seminar vermittelt die wesentlichen Anforderungen zur Erreichung einer möglichst hohen Qualität und Transparenz bei der Planung, Durchführung und Auswertung von NIS.
Anhand von Fallbeispielen und Gruppenübungen ist ein optimaler Praxistransfer gewährleistet.

Programm

Arten und Anwendungsmöglichkeiten von NIS, z.B.:

  • Anwendungsbeobachtungen
  • Fall-Kontroll-Studien, Querschnittstudien, Korrelationsstudien
  • Auswertung von Registern und Spontan-Meldesystemen

Möglichkeiten und Grenzen von NIS

  • Begriffsbestimmungen und Abgrenzung zur klinischen Studie
  • Elemente und Anforderungen bei der Konzeptionierung von NIS
  • Dos & Don‘ts

Formale und wissenschaftliche Anforderungen an Qualität und Transparenz

  • Wissenschaftliche Kriterien von NIS
  • Auswertung und Abschlussbericht
  • Elemente der Vertragsgestaltung
  • Novelle der NIS-Verordnung, Meldepflichten
  • Anwendungsbereich der Verordnung
  • Meldeverfahren und Anforderungen bei der Meldung
  • Vorlage einer EK-Stellungnahme

Erfahrungen aus Sicht der Industrie und der Ethikkommission

Aktualisierte Pharmig NIS Leitlinie

Ausblick auf die Clinical Trials Regulation

Was bedeuten die neuen Datenschutzgesetze für NIS?

Neuer Leitfaden des BASG

Praxisbeispiele und Gruppenübungen

  • Entscheidungsbaum: Klinische Studie oder NIS?
  • Entwurf eines Anschreibens an die Ethikkommission
  • Entwurf eines Beobachtungsplanes

Zielgruppen

  • Medical Director
  • Clinical Trial Manager
  • Regulatory Affairs Manager
  • CROs
  • Medical Liaison Manager
  • Leitung Medizinisch-Wissenschaftliche Abteilung

Fachexperten

Herr  Priv.-Doz. Dr. Mag. Stefan Kähler | Stefan Kähler

Priv.-Doz. Dr. Mag. Stefan Kähler Celgene GmbH, EEA-QPPV, Executive Director II, Global Drug Safety & Risk Management

Herr  Ao. Univ.-Prof. Dr. Michael Wolzt | (c) MedUni Wien

Ao. Univ.-Prof. Dr. Michael Wolzt Medizinische Universität Wien (MUW)

Ansprechpartner

 Alexandra Lakits

 Alexandra Lakits

Marketing & Event Coordinator

T: +43 1 40 60 290 - 42 M: +43 664 38 47 127 Mail

Gut zu wissen

Woher weiß ich, dass meine Anmeldung fix ist?
Sobald Sie eine schriftliche Anmeldung abgeschickt haben, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Sollten Sie diese nicht innerhalb von 3 Werktagen (Mo-Fr) erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter +43 1 409 24 99 oder via 
office@pharmig-academy.at.

Mit Erhalt der Anmeldebestätigung unterliegt Ihre Seminar-Registratur den AGBs der PHARMIG ACADEMY.

Bekomme ich nach Besuch eines Seminars eine Bestätigung?
Ja. Sie bekommen nach Besuch der Veranstaltung eine schriftliche Teilnahmebestätigung vor Ort ausgehändigt. An Personen, die alle Module eines Zertifikatslehrgangs besucht haben, werden entsprechende Zertifikate verliehen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren

  • HEALTH CARE SYMPOSIUM 2019: Pharma & Health 4.0
    Health Care Symposium

    HEALTH CARE SYMPOSIUM 2019: Pharma & Health 4.0

    Do., 28.11.2019 09:00 - 17:30 Uhr
  • Government Affairs & Lobbying für die pharmazeutische Industrie
    Seminar

    Government Affairs & Lobbying für die pharmazeutische Industrie

    Mi., 29.01.2020 13:00 - 18:00 Uhr
  • Zertifikatslehrgang Pharmakovigilanz (PHV) – Arzneimittelsicherheit von A bis Z, Modul 2:
    Lehrgang

    Zertifikatslehrgang Pharmakovigilanz (PHV) – Arzneimittelsicherheit von A bis Z, Modul 2:

    Do., 30.01.2020 09:00 - 17:00 Uhr
  • Pharmarecht & Compliance Zertifikatslehrgang - Modul 1
    Lehrgang

    Pharmarecht & Compliance Zertifikatslehrgang - Modul 1

    Di., 25.02.2020 13:00 - 17:00 Uhr
  • Zertifikatslehrgang Market Access for you - Insider Know-how & Best Practice - Modul 1
    Lehrgang

    Zertifikatslehrgang Market Access for you - Insider Know-how & Best Practice - Modul 1

    Do., 27.02.2020 09:00 - 17:00 Uhr
  • Pharmarecht & Compliance Zertifikatslehrgang - Modul 2
    Lehrgang

    Pharmarecht & Compliance Zertifikatslehrgang - Modul 2

    Di., 10.03.2020 13:00 - 17:00 Uhr
  • Zertifikatslehrgang Market Access for you - Insider Know-how & Best Practice - Modul 2
    Lehrgang

    Zertifikatslehrgang Market Access for you - Insider Know-how & Best Practice - Modul 2

    Di., 17.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr
  • Zertifikatslehrgang Pharmakovigilanz (PHV) – Arzneimittelsicherheit von A bis Z, Modul 4
    Lehrgang

    Zertifikatslehrgang Pharmakovigilanz (PHV) – Arzneimittelsicherheit von A bis Z, Modul 4

    Di., 24.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr
  • Pharmarecht & Compliance Zertifikatslehrgang - Modul 3
    Lehrgang

    Pharmarecht & Compliance Zertifikatslehrgang - Modul 3

    Di., 31.03.2020 13:00 - 17:00 Uhr
  • Parallelhandel in Österreich und in der EU
    Seminar

    Parallelhandel in Österreich und in der EU

    Mi., 01.04.2020 09.00 - 17:00 Uhr
  • Zertifikatslehrgang Market Access for you - Insider Know-how & Best Practice - Modul 3
    Lehrgang

    Zertifikatslehrgang Market Access for you - Insider Know-how & Best Practice - Modul 3

    Do., 16.04.2020 09:00 - 17:00 Uhr
  • Pharmarecht & Compliance Zertifikatslehrgang - Modul 4
    Lehrgang

    Pharmarecht & Compliance Zertifikatslehrgang - Modul 4

    Di., 21.04.2020 13:00 - 17:00 Uhr

Share